Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

homeMailänder Ring 3 | 66482 Zweibrücken

local_printshop06332 / 47895-29

Objektnummer des Anbieters: 262

DER Gastro-/ Geschäftshauskomplex am St. Johanner Markt, im Herzen von Saarbrücken, im Bieterverfahren zu verkaufen

BITTE BEACHTEN: Die Bieterfrist für diese Immobilie endet am 12.06.2020, 18:00 Uhr.

    • DER Gastro-/ Geschäftshauskomplex am St. Johanner Markt, im Herzen von Saarbrücken, im Bieterverfahren zu verkaufen
    • Kupfer-Braukessel im Stiefel Bräu

      Kupfer-Braukessel im Stiefel Bräu

    • Eingangsbereich Stiefel Bräu

      Eingangsbereich Stiefel Bräu

    • Kupfer-Braukessel

      Kupfer-Braukessel

    • Stiefel Bräu

      Stiefel Bräu

    • Blick auf den St.Johanner Markt

      Blick auf den St.Johanner Markt

    • Innenhof

      Innenhof

    • Blick vom St.Johanner Markt

      Blick vom St.Johanner Markt

    • Eingang Zum Stiefel

      Eingang Zum Stiefel

    • Eingangsbereich  Zum Stiefel

      Eingangsbereich Zum Stiefel

    • Theke Zum Stiefel

      Theke Zum Stiefel

    • Zum Stiefel

      Zum Stiefel

    • Zum Stiefel

      Zum Stiefel

    • Zum Stiefel

      Zum Stiefel

    • Zum Stiefel

      Zum Stiefel

    • Blick von Zum Stiefel in den Innenhof

      Blick von Zum Stiefel in den Innenhof

    • Theke Zum Stiefel

      Theke Zum Stiefel

    • Küche im EG

      Küche im EG

    • Theke Stiefel Bräu

      Theke Stiefel Bräu

    • Theke Stiefel Bräu

      Theke Stiefel Bräu

    • Kupfer-Braukessel im Stiefel Bräu

      Kupfer-Braukessel im Stiefel Bräu

    • Stiefel Bräu

      Stiefel Bräu

    • Stiefel Bräu

      Stiefel Bräu

    • Stiefel Bräu

      Stiefel Bräu

    • Stiefel Bräu

      Stiefel Bräu

    • WC Anlage Stiefel Bräu

      WC Anlage Stiefel Bräu

    • WC Anlage Stiefel Bräu

      WC Anlage Stiefel Bräu

    • WC Anlage Stiefel Bräu

      WC Anlage Stiefel Bräu

    • WC Anlage Zum Stiefel

      WC Anlage Zum Stiefel

    • Treppe ins KG

      Treppe ins KG

    • WC Anlage Zum Stiefel KG

      WC Anlage Zum Stiefel KG

    • WC Anlage Zum Stiefel KG

      WC Anlage Zum Stiefel KG

    • Kupfer-Braukessel im Stiefel Bräu

      Kupfer-Braukessel im Stiefel Bräu

    • Auf-/Abgang von Braukessel zur Brauanlage

      Auf-/Abgang von Braukessel zur Brauanlage

    • Auf-/Abgang von Braukessel zur Brauanlage

      Auf-/Abgang von Braukessel zur Brauanlage

    • Brauanlage

      Brauanlage

    • Brauanlage

      Brauanlage

    • Bier- Kühlung

      Bier- Kühlung

    • Küche KG

      Küche KG

    • Brauwerkstatt im KG

      Brauwerkstatt im KG

    • Mehrere kleine Braukessel im KG

      Mehrere kleine Braukessel im KG

    • Kühlhaus im KG

      Kühlhaus im KG

    • Speißesaal im 1. OG

      Speißesaal im 1. OG

    • Büro 1.OG

      Büro 1.OG

    • Büro 1.OG

      Büro 1.OG

    • Büro 1.OG

      Büro 1.OG

    • Büro 1.OG

      Büro 1.OG

    • Innenhof

      Innenhof

    • Innenhof

      Innenhof

    • Innenhof Blick Zum Stiefel

      Innenhof Blick Zum Stiefel

    • Ladenlokal zur Fröschengasse

      Ladenlokal zur Fröschengasse

    • Ladenlokal zur Fröschengasse

      Ladenlokal zur Fröschengasse

    • Wohnung 1.OG

      Wohnung 1.OG

    • Wohnung 1.OG

      Wohnung 1.OG

    • Wohnung 1.OG

      Wohnung 1.OG

    • Wohnung 1.OG

      Wohnung 1.OG

    • Wohnung 1.OG

      Wohnung 1.OG

    • Wohnung 1.OG

      Wohnung 1.OG

    • Wohnung 1.OG

      Wohnung 1.OG

    • Dachkonstruktion

      Dachkonstruktion

    • Lüftungsanlage im DG

      Lüftungsanlage im DG

    • Lüftungsanlage im DG

      Lüftungsanlage im DG

    • Luftaufnahmen

      Luftaufnahmen

    • Luftaufnahmen

      Luftaufnahmen

Preise & Kosten

Kaufpreis € 2.900.000,-
Käufer-Provision Ja
Käufercourtage 3,57 % , inkl. MwSt.

Größe & Zustand

Wohnfläche 328,70 m2
Ladenfläche 36,55 m2
Gastrofläche 1.366,27 m2
Grundstücksfläche 648 m2
Gesamt Anzahl Etagen 4
Zimmer 24
Zustand Nach Vereinbarung
Alt-/Neubau Altbau
Baujahr 1718

Ausstattung

Heizungsart Fernheizung
Aufzug Lasten

Das komplette Geschäftshaus hat eine Gesamtnutzfläche von ca. 1.732 m², welche sich in ca. 1.366 m² Gastronomiefläche, ca. 37 m² Ladenfläche und ca. 329 m² Wohnfläche aufteilt. Die gesamte Grundstücksfläche beträgt 648 m². Da die Immobilie an das Fernwärmenetz angeschlossen ist, wird diese auch darüber beheizt. Das Objekt wurde ursprünglich im Jahr 1718 erbaut und wurde über die Jahre hinweg immer gepflegt und modernisiert. Aufgrund des beträchtlichen Baujahrs, besteht für die Immobilie Denkmalschutz als Einzeldenkmal im Ensemble Altstadt St. Johann. Das beinhaltet sowohl äußere als auch innere Gebäudebestandteile.



Zur Historie des Gasthauses zum Stiefel sowie der Brauerei Stiefelbräu:


Wir befinden uns im Jahre 1702, Ludwig der XIV. regiert noch in Versailles.


Hier in Saarbrücken gründete damals Johann Daniel Bruch in diesem Anwesen eine Brauerei. Im Nebengebäude hatte ein Schuster namens Nickel Kiefer gerade ein Gasthaus eröffnet, das er aus naheliegenden Gründen „Zum Stiefel” nannte. Dessen Tochter verliebte sich schließlich in den besagten Daniel Bruch. Dies war der Ursprung der Brauerfamilie BRUCH und der Stiefel-Gastronomie.


Bis heute hat das Gasthaus „Zum Stiefel” nichts von seinem Charme verloren. Als wahrscheinlich ältestes und vielleicht auch schönstes Gasthaus Saarbrückens verbreitet es die anheimelnde Atmosphäre der im besten Sinne des Wortes gutbürgerlichen Gastlichkeit.


1990 mit dem Bau der Gasthausbrauerei "Stiefelbräu" hielt dann auch die alte Brauereitradition hier dann wieder Einzug, nachdem dieses Anwesen auf eine wechselvolle Geschichte schauen konnte. Den Standort der ersten Sudpfanne kann man im Fliesenmuster des Bodens vor den heutigen Sudgefäßen erkennen. Die Braustätte existierte hier bis ca.1850 und wurde dann in die Fürstenstrasse verlegt. Die Räumlichkeiten des "Stiefel" wurden danach weiter für Veranstaltungen bereitgestellt.


Die Nutzung vor, während und nach dem 2. Weltkrieg hätte nicht gegensätzlicher sein können: in den Jahren 1933 bis 1935 - die Saar stand noch unter Völkerbundsmandat- war der "Stiefel" Treffpunkt politisch und religiös Verfolgter auf der Flucht vor den Nationalsozialisten. 1935 bezog ein Studio des Reichsrundfunksenders in ebendiesen Räumen Quartier und nach Kriegsende wurde der "Stiefel" französisches Offizierscasino. In den fünfziger und sechziger Jahren zeigte hier das "City Kino" sein schlüpfriges Programm im entstandenen Rotlichtviertel St. Johanner Markt. Ende der sechziger Jahre zog die Kultur ein ins "Theater im Stiefel"- die Theatergruppe "Überzwerg" begeisterte ihr junges Publikum, Mann und Frau der saarländischen Prominenz saßen auf dem "Saarbrücker Sofa" und "Lola's Bistro" bewirtete die Gäste des Max Ophüls Wettbewerbs.

Objektbeschreibung

Leider werden in einigen Immobilienportalen nur eine begrenzte Anzahl von Fotos dargestellt. Wenn Sie alle Objektbilder, Planunterlagen/Grundrisse oder die Lagekarte zu diesem Angebot sehen möchten, besuchen Sie hierfür gerne unsere Homepage: https://auktionskanzlei.de/index.php/immobilienangebote/zinshaus-renditeobjekt/262-der-gastro-geschaeftshauskomplex-am-st-johanner-markt-im-herzen-von-saarbruecken-im-bieterverfahren-zu-verkaufen



Der Gastronomie- Bereich „Stiefel“ hat keinerlei Charme verloren und gilt im Volksmund als gutbürgerlich und sehr gemütlich. Der Gastronomie- Bereich „Stiefelbräu“ ist größer und bietet mehr Platz, z.B. für Großveranstaltungen. Durch die beiden sehr schönen Braukessel aus Kupfer und die hohen Decken besteht in diesem Bereich immer noch der einzigartige Brauerei- Flair. Des Weiteren teilen sich beide Bereiche einen sehr schönen Innenhof von ca. 79 m². Somit können Sie als Gast selbst entscheiden, ob Sie einen ruhigen, romantischen Abend mit Ihrem Partner verbringen oder eventuell doch mit mehreren Personen einen geselligen Abend mit einem einzigartigem „Brauerei-Flair“ verbringen wollen. Selbstverständlich gehören zu jedem der beiden genannten Bereiche je eine Sanitär- Anlage. Des Weiteren finden Sie im Erdgeschoss und im Keller je eine vollausgestattete und funktionsfähige Küche, welche für beide Gastronomie- Bereiche genutzt wird. Zudem haben Sie jede Menge Stau-, Lager-, Kühlflächen im Keller. Zu guter Letzt haben Sie je nach Bedarf die Möglichkeit, durch eine funktionsfähige „Mini- Brauanlage“ im Keller des „Stiefelbräu“ Ihr Bier selbst zu brauen.


Die zum Verkauf stehende Immobilie setzt sich allerdings nicht nur aus den großen Gastronomie- Bereichen „Stiefel“ und „Stiefelbräu" zusammen, welche sich auf das gesamte Erdgeschoss und den gesamten Keller verteilen, sondern verfügt noch über weitere 2 Geschosse und ein Dachgeschoss. Zudem finden Sie in dem Gebäude noch eine kleine Ladenfläche, welche ihren Eingang zur Fröschengasse hin hat. Diese ist derzeit an ein kleines Nagelstudio vermietet. Ein großer Bürobereich mit diversen Räumlichkeiten, einem Ausschank und einer separaten WC-Anlage, lässt sich in der ersten Etage wiederfinden. Dieser wird aktuell noch für die Buchhaltung und den Gastronomiebetrieb des "Stiefelbräu" genutzt. Weiterhin finden Sie in der zweiten Etage zwei Wohnungen, welche aktuell beide leer stehen. Im Dachgeschoss finden Sie noch eine Wohnung, welche derzeit vom Personal der Gastronomie als Pausenraum genutzt wird. Des Weiteren finden Sie einen abgeschlossenen Bereich, welcher als Lagerfläche an umliegende Gewerbebetriebe vermietet ist und ein Bereich, in dem die große Lüftungsanlage ihren Platz findet.

Lage

Saarbrücken ist die Landeshauptstadt des Saarlandes. Die heutige Universitätsstadt und einzige saarländische Großstadt liegt an der Saar und entstand im Jahr 1909 aus dem Zusammenschluss der drei bis dahin selbständigen Städte Saarbrücken, St. Johann a. d. Saar und Malstatt-Burbach. Saarbrücken ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Saarlandes sowie Sitz des Regionalverbandes Saarbrücken, eines Kommunalverbandes besonderer Art. Das Stadtgebiet von Saarbrücken ist in die vier Stadtbezirke Mitte, Dudweiler, West und Halberg gegliedert.


Die angebotene Immobilie steht im Stadtbezirk Mitte am St. Johanner Markt. Diese Lage ist mit die beliebteste in ganz Saarbücken, grade für die Gastronomen. Auf den St. Johanner Markt stoßt man unmittelbar, wenn man beim Shoppen durch die Fußgängerzone, die so genannte Bahnhofstraße entlang geht, um dort letztlich den Tag ausklingen zulassen.

Sonstiges

Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, dass es sich hier um ein Bieterverfahren handelt und es sich bei dem angegebenen Kaufpreis um den Mindestpreis dieses Angebotes handelt und NICHT zwingend um den endgültigen Kaufpreis!!!



BITTE BEACHTEN: Die Bieterfrist für diese Immobilie endet am 12.06.2020, 18:00 Uhr.



Wir bitten Sie, bei Anfragen vollständige Angaben hinsichtlich Ihrer Kontaktdaten zu machen. Nur dann kann Ihre Anfrage Berücksichtigung finden.



Gerne erteilen wir Ihnen vorab telefonisch oder per E-Mail weitere Auskünfte und vereinbaren einen Besichtigungstermin mit Ihnen.

Adresse

Am Stiefel 2
66111 Saarbrücken

Kontakt

Ich wünsche

* Pflichtfelder

Ich verlange ausdrücklich, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung beginnen (§ 357 Abs. 8 BGB): *

Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung beginnen. Mir ist bekannt, dass ich bei vollständiger Vertragserfüllung durch Sie mein Widerrufsrecht verliere (§ 356 Abs. 4 BGB): *

Ihr Ansprechpartner

Daniel Schuler
Auktionskanzlei M&S Südwest GmbH
Mailänder Ring 3
66482 Zweibrücken
Telefon Durchwahl
+49 6332 47895-22
Mobil
+49 151 23310323
Fax
+49 6332 47895-2013
E-Mail